Wir kennen das alle, der TÜV-Termin rückt immer näher und man weiß nicht genau ob alles in Ordnung ist. Nun gibt es viele Möglichkeiten:

Du kannst dein Auto regelmäßig zur Werkstatt bringen und durchchecken lassen. Das hat den Vorteil, dass dein fahrbarer Untersatz immer gut in Schuss und verkehrssicher ist. Leider ist dies auch sehr kostenintensiv. Jeder Werkstattbesuch, jede Inspektion, jede Reparatur und jedes Autoteil oder Zubehör will bezahlt werden (Bei den Autoteilen oder -zubehör kannst du übrigens bares Geld sparen).

Alternativ kannst du dein Fahrzeug kurz vor dem TÜV-Termin direkt zur Werkstatt bringen und Mängel beseitigen lassen. Je nach Werkstatt kann dies ebenfalls teurer werden. Es kann sein, dass du am Ende mehr Teile und Services bezahlst, als für den eigentlichen TÜV notwendig gewesen wäre. Nun darf man der Werkstatt keinen Vorwurf machen, jeder muss leben.

Die dritte Möglichkeit (und so mache ich es immer) ist das Auto direkt zum TÜV zu bringen. Dies kann entweder bei einer Prüfstelle oder direkt bei der Werkstatt sein. Der Gutachter guckt alles durch und schreibt eine Mängelliste. Dafür bezahle ich den kompletten Betrag für Haupt-und Abgasuntersuchung. Nun besorge ich mir nach Absprache mit meiner Werkstatt passende Teile, lasse diese einbauen (oder mache das selbst) und bringe mein Auto wieder zum TÜV zur Nachprüfung. Bei der Wiedervorstellung werden nur die zuvor bemängelten Teile kontrolliert. Ich zahle einen kleinen Betrag für die Nachkontrolle und wenn alles in Ordnung ist habe ich frischen TÜV und 2 Jahre Ruhe.

Mein Weg ist sicherlich der günstigste Weg. Doch nicht jeder traut sich die Teilebesorgung zu oder weiß ob die eigene Werkstatt da mitspielt. Das ist kein Problem. Frag einfach nach ob du deine Teile selbst mitbringen kannst. Die meisten freien Werkstätten haben damit kein Problem.

Die erfahrenen Autoteileexperten unter euch können sich die Teile alleine raussuchen. Doch was ist wenn du keine oder gar keine Ahnung hast? Doch der Werkstatt überlassen und mehr Geld ausgeben? Das muss nicht sein.

Was wäre wenn es einen kostenfreien Raussuchservice für Autoteile gäbe? Wenn Experten dein Teil für dich finden und du nichts weiter tun musst als deine Fahrzeugdaten und benötigten Teile oder Zubehör mitzuteilen?

Kurzum, wir nehmen dir die ganze Arbeit ab. Wir finden deine passenden Ersatzteile oder Zubehör, machen dir ein gutes Angebot und verschicken deine Ware. Und weil es auch manchmal schnell gehen muss, bieten wir auch eine Express-Lieferung an (innerhalb von 2 Werktagen bei Lagerartikeln).

Du kannst uns sogar deinen TÜV-Bericht geben und wir suchen die Teile für die dort angegebenen Mängel raus.

Nach dem Einbau kannst du nun ganz entspannt zum TÜV und die Fahrt geht weiter.

Alles völlig stressfrei und günstig.

Hier kannst du unseren Service sofort nutzen:

 

 

Wo finde ich in meiner Zulassung die KBA-, bzw. Schlüsselnummern (Zu 2 / zu 2.1 / HSN und Zu 3 / zu 2.2 / TSN)?